Publisher Theme
I’m a gamer, always have been.

Der ultimative PC abgestimmt auf Ihre Wünsche

0

Computer gibt es für die unterschiedlichsten Anwendungen. Ob zum Gamen, Arbeiten oder zum Bearbeiten von Ton- und Bild, kaum eine Grenze ist gesetzt. Doch, je nachdem für welche Anwendung Sie Ihren Computer nutzen möchten, sollten die Komponenten anders abgewählt werden. Daher ist für viele Nutzer, die spezialisierte Ansprüche an den Rechner haben, ein konfigurierter Computer die optimale Lösung. Beim Konfigurieren eines PCs können Sie die Bauteile einzelnen abstimmen, um die beste Leistung für Ihr Vorhaben zu erhalten.

Worauf sollten Gamer achten?

Eine der komplexesten Aufgaben, die ein Computer bewältigen kann, ist das Gamen. Hierbei werden hohe Ansprüche an die Bildschirmqualität gestellt. Zudem geht eine hohe Auslastung der CPU mit dem Spielen einher.
Die Grafikkarte sollte beim Konfigurieren im Vordergrund stehen und stets mit den anderen verbauten Komponenten abgestimmt werden. Schließlich kommt es nicht nur darauf an, die besten Bauteile in einem Gehäuse zu verbinden, sondern auch eine perfekte Kompatibilität, für einen flüssigen Prozessablauf, zu gewährleisten.

-Anzeige-

Sicherlich keine technische Notwendigkeit, aber ein absolutes Prestige, ist das Design des Gehäuses. Hier lassen sich die Hersteller immer neue Designs einfallen, die den Nutzer zutiefst beeindrucken. Wenn Sie sich für einen PC entscheiden, der nicht nur als reiner Office-PC dienen soll, können Sie einen echten Blickfang erwerben. Somit wird aus dem Rechner nicht nur ein nützliches Gerät in Ihrer Wohnung, sondern auch gleich ein einzigartiges Dekorationsobjekt.

Die Prozessorauswahl: AMD oder Intel?

Ob in diversen Foren, auf Website oder unverzüglich bei einem online PC Konfigurator – immer wieder kommt die Frage auf, ob sie sich für einen AMD- oder einen Intel-Prozessor entscheiden. Diese beiden Namen stehen immer in direkter Konkurrenz zueinander. Beide Hersteller liefern optimale Prozessoren, die an bestimmte Ansprüche und Anforderungen angepasst sind. Daher sollten Sie sich nicht die Frage stellen, welchen Hersteller Sie bevorzugen, sondern welches Produkt besser zu Ihrem neuen PC passen wird.

Eine kostengünstige Wahl treffen Sie sicherlich mit einem AMD-Prozessor. Die Ansprüche an Ihren PC dürfen gerne mittelmäßig sein. Für eine Workstation, die durch das Studium helfen soll, einen Gaming-PC auf Basis eines kleinen Budgets oder einfache Multi-Tasking-Aufgaben, eignet sich der Prozessor sehr gut.
Trotz des geringen Preises lassen sich die Prozessoren von AMD handhaben wie ein teurer Konkurrent. So ist selbst das Übertakten für mehr Leistung kein Problem, die Grafik spricht für sich und auch die Handhabung als Mehrkernprozessor ist möglich.

Intel hingegen bietet Produkte, die marktführende Leistungen bringen und sich bereits namhaft etabliert haben. Sollten Sie marktführende Qualität wünschen, ist Intel mit seiner hohen Geschwindigkeit und ausgezeichneten Leistung Ihr Favorit.

 

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar