Bundesliga managen im Football Manager 2019

0
33
(Quelle) https://www.flickr.com/photos/158561476@N06/44055388925/

Bundesliga managen im Football Manager 2019
Das beliebte Fußballmanager-Simulationsspiel „Football Manager“ kommt endlich nach Deutschland. Aufgrund von Lizenzproblemen durfte das Spiel seit 2007 nicht in Deutschland vertrieben werden. Elf Jahre später konnte endlich ein neuer Lizenzvertrag mit der DFL ausgehandelt werden, nun können sich die Gamer in Deutschland nicht nur darauf freuen, den Football Manager 2019 bald in Deutschland in den Regalen vorzufinden, sondern auch darauf, mit ihren Lieblingsspielern der ersten und zweiten Bundesliga im Simulator auf das Spielfeld zu laufen. Die Entwickler von Sega und Sports Interactive konnten sich mit FIFA-Entwickler Electronic Arts einigen und sich die Lizenz für die Bundesliga von der DFL holen. Ob Borussia Dortmund, Bayern München oder auch der Hamburger SV und 1. FC Köln – sie alle sind im neuen Football Manager 2019 dabei.

Lizenz für die Bundesliga
Das Fußballmanager-Simulationsspiel erscheint am 2. November 2018 in Deutschland – mitsamt der offiziellen Lizenz für die deutsche Bundesliga der Deutschen Fußball Liga (DFL). Somit sind im neuen Football Manager 2019 sämtliche offizielle Trikots und Logos enthalten, auch alle 36 Vereine und Spieler haben die echten Namen und sehen den echten Exemplaren zum Verwechseln ähnlich. Neben der ersten und zweiten Bundesliga sind zudem unter anderem der DFB-Pokal und der Supercup enthalten. Für Sports Interactive war es gar nicht so einfach, an diese Recht zu gelangen, immerhin lagen die Exklusivrechte für viele Jahre beim FIFA-Entwickler Electronic Arts. Für die Saison 18/19 sowie die drei darauffolgenden Saisons hat sich Sports Interactive die Rechte gesichert, schon bald erscheint es in der deutschen Version zum Kauf auf der Spieleplattform Steam für Windows-PC und MacOS.

Das Spiel
Unter Sportfans ist der Manager-Simulator Football Manager bereits lange ein Must-Have. Spieler können sich für einen Verein aus 51 Ländern entscheiden, um diesen als Trainingsleiter zum Erfolg zu führen. Dabei übernimmt der Spieler sämtliche Verantwortungen eines Manager-Daseins: Das Team aufstellen, Taktiken ausklügeln und die Spieler während des Spiels vom Rand betreuen, über Auswechslungen entscheiden, das Team in der Kabine motivieren usw. Im Spiel wird eine beliebige Liga simuliert, die Matches werden mit viel Detail berechnet, wobei Spielerwerte und -statistiken aus dem echten Leben, wie auch etwa Bundesliga-Quoten einberechnet werden, ähnlich wie das Buchmacher für Fußball-Wetten tun. Die rund 450.000 Sportler, die im Spiel enthalten sind, werden in diesem Zusammenhang genaustens analysiert. Über 1.000 Mitarbeiter sind hier verantwortlich, ausführliche Recherche über die Spieler im echten Leben anzustellen, um die Statistiken im Spiel möglichst realitätsgetreu zu halten. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Titel zu gewinnen und es als Verein zu wirtschaftlichem Erfolg zu brigen. Anders als beispielsweise bei Fußballspielen wie FIFA übernimmt der Spieler nicht die direkte Kontrolle über die Spieler, wenn auch die Matches live mitverfolgt werden können.

Auch interessant  Red Dead Redemption bekommt Umsetzung für PC

Neuerungen für Football Manager 2019
Ende September gab Entwickler Neil Brock einige Details über das neue Spiel heraus. Was in der realen Welt des Fußballs bereits seit einer Weile gang und gäbe ist, wird nun auch im neuen Football Manager eingeführt: der Videobeweis und die Torlinientechnik als Assistenz für die Schiedsrichter, die diese Neuerungen nun auch auf dem virtuellen Rasen konsultieren können. Zudem soll der Taktik eine besondere Bedeutung zukommen, mit neuen Anweisungen und innovativen Möglichkeiten. Auch die Art des Trainings soll überarbeitet worden und dem tatsächlichen Leben besser nachempfunden sein. Mit dem neuen Football Manager wird natürlich auch die Grafik in neuem Glanz erstrahlen.

Deutsche Fußballfans sind aus dem Häuschen, schon bald kann selbst die Bundesliga gemanagt werden. Der Football Manager 2019 erscheint am 2. November 2018 für den PC, voll lokalisiert in deutscher Sprache und mit der ersten und zweiten Bundesliga. Wir sind gespannt.

Rating: 3.7/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...