Steam: Die meistgespielten Spiele des Jahres 2016

0
331

Zugegeben, 2017 ist fast schon zwei Wochen alt und die meisten Rückblicke auf 2016 sollten schon vorüber sein – dennoch bietet es sich an, einen Blick auf die neue Statistik von Steam zu werfen. Diese bezieht sich darauf, welche Spiele im Jahr 2016 am meisten über die Plattform gespielt wurden.

Steam: Dota 2 mit Abstand auf dem ersten Platz

Und zwar hat sich Steam-Mutter Valve gleich zwei Statistiken überlegt, die einen guten Überblick schaffen sollen. Zum einen ist dies die durchschnittliche Anzahl von Spielern pro Stunde pro Spiel und zum anderen die einmalig höchste erreichte Anzahl an Spielern eines Spiels.

Kommen wir erst einmal zu den höchsten einmaligen Zahlen: dort liegt Dota 2 mit fast 1,3 Millionen Spielern in Front, dahinter Counter-Strike: Global Offensive mit rund 845.000 Spielern. Auf den Plätzen drei bis fünf sind drei Spiele, die 2016 erschienen sind: No Man’s Sky (Platz 3, ca. 212.000 Spieler), XCOM 2 (Platz 4, rund 133.000 Spieler) und Dark Souls 3 (Platz 5, etwa 130.000 Spieler).

Auch interessant  Super Mario Run: 90 Millionen Downloads seit dem Launch

Kein Spiel aus dem Jahr 2016 in den Top 5

Was die Anzahl der durchschnittlichen Spieler pro Stunde anbelangt, ist hingegen kein Spiel aus dem Jahr 2016 in den Top 5 zu finden. Vielmehr führt abermals Dota 2 (rund 637.000 Spieler pro Stunde) vor Counter-Strike: Global Offensive (ca. 361.000 Spieler pro Stunde).

Dahinter sind Team Fortress 2 (Platz 3, ca. 51.000 Spieler pro Stunde), GTA V (Platz 4, rund 40.000 Spieler pro Stunde) sowie Civilization V (Platz 5, ca. 38.000 Spieler pro Stunde) zu finden. Überraschend also, dass es keinen 2016er-Titel gegeben hat, der in dieser Kategorie zu den Top 5 gezählt werden konnte.

Quelle: Gamespot

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...