Mafia 3: Neuer Patch bringt 60fps – Download ab sofort möglich

0
331
Credit: 2K Games

Den Release des neuen Mafia 3 haben viele Spieler weltweit herbeigesehnt, allerdings wurden Gamer am PC definitiv enttäuscht. Denn diese mussten zum Start mit einem FPS-Lock leben, der bei 30 Bildern pro Sekunde festgesetzt war – also in etwa auf Niveau der aktuellen Konsolen.

Mafia 3: Neuer Patch bringt 60 fps mit sich

Da die Grafikkarten bei PCs deutlich leistungsstärker sein können als bei Xbox One und PlayStation 4, sind 30 fps auf keinen Fall ausreichend. Die Kritik an Publisher 2K Games und Entwickler Hangar 13 war immens, hier und da wurde von einer Unverschämtheit gesprochen, ein Spiel in diesem Stadium auf den Markt zu bringen.

Nun hat Hangar 13 reagiert und einen neuen Patch veröffentlicht, der endlich die FPS-Begrenzung lockert. Ab sofort haben Spieler von Mafia 3 am PC die Wahl zwischen drei verschiedenen Optionen: fixen 30 fps, fixen 60 fps sowie offene fps.

Viel Kritik an 2K Games für den Release

Gerade die Option offene fps dürfte für viel Freude bei denjenigen sorgen, die eine sehr leistungsstarke Grafikkarte besitzen. Immerhin dürfte Mafia 3 auch gerade bei 144 Bildern pro Sekunde und 144 Hz ein sehr gutes Bild abgeben.

Auch interessant  Resident Evil 7 4D Kerze: Passendes Zubehör zum Horrorspiel

Natürlich ist es erst einmal erfreulich, dass der Download des neuen Patches ab sofort möglich ist und dieser das bekannte Problem behebt. Nichtsdestotrotz ist es erschreckend zu sehen, dass 2K Games Mafia 3 mit einer solch gewaltigen Einschränkung auf den Markt gebracht hat.

Quelle: PCGamer – Bild: Mafia

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...