Xbox One Scorpio: Vorstellung vor E3 2017 nicht sicher

0
373
Credit: Microsoft

Während die Gamescom 2017 abermals die weltweit größte Spielemesse des Jahres darstellen dürfte, hat die E3 2017 insbesondere für Journalisten noch einmal eine spezielle Bedeutung. Möglicherweise wird Microsoft seine künftige Xbox One Scorpio aber bereits vor der eigentlichen Messe vorstellen.

Xbox One Scorpio: Release noch vor der E3 2017 denkbar

Im Zuge einer Twitter-Fragerunde hat sich Xbox-Chef Phil Spencer zu Wort gemeldet und mitgeteilt, dass bisher nicht klar ist, ob Microsoft seine Scorpio-Xbox noch vor der E3 2017 vorstellen wird. Ausschließen konnte Spencer eine solche Variante auf jeden Fall nicht.

Credit: Microsoft

Zumindest ist man sich bei Microsoft dessen bewusst, dass die Spieler gerne schon vor der E3 einen Blick auf die neue Xbox werfen würden. Das könnte dafür sprechen, dass Microsoft erst einmal alles versuchen wird, um die Scorpio Xbox bereits ein Stück weit früher zu präsentieren.

Verkaufsstart und Preis der neuen Xbox noch unbekannt

Ob das Ganze funktionieren wird, bleibt aber abzuwarten – das große Interesse an der kommenden Xbox kommt jedenfalls nicht überraschend. Immerhin hat Microsoft mit der Scorpio-Variante die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten versprochen, die bei den meisten Spielen natives 4K erreichen soll.

Auch interessant  The Legend of Zelda: Wind Waker 2 wurde wegen Pferden eingestellt

Damit einher geht für viele Interessenten bereits ein potentiell hoher Preis, der bisher aber nicht öffentlich kommuniziert worden ist. Ebenso wenig wie übrigens das offizielle Erscheinungsdatum der Xbox One Scorpio, die zumindest gegen Ende 2017 auf den Markt kommen soll.

Quelle: Gamespot – Bild: Microsoft

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...