Publisher Theme
I’m a gamer, always have been.

Sony PlayStation 4 Pro vorgestellt: Mit 4K und HDR an Bord

1

Nachdem Apple gestern sein iPhone-7-Event abgehalten hat, war Sony mit einem eigenen Event an der Reihe. Ebenjenes Event hat die Präsentation der Sony PlayStation 4 Pro mit sich gebracht, die Sonys Antwort auf die Microsoft Xbox One Scorpio ist, die im kommenden Jahr erscheinen soll.

Sony PlayStation 4 Pro: 4K- und 4K-HDR-Gaming möglich

Die größte Neuerung der PS4 Pro im Vergleich zur normalen PS4 ist definitiv die Möglichkeit, Spiele in 4K-Auflösung zu spielen. Und nicht nur das, sondern auch Spiele in 4K-HDR-Darstellung werden von der neuen Konsole aus dem Hause Sony unterstützt.

-Anzeige-

Credit: Sony
Credit: Sony

Wer keinen 4K-Fernseher daheim hat, der muss sich aber keine Sorgen machen: alle Spiele laufen auch in 1080p-Auflösung, werden dann sogar noch mit besserer und stabilerer Framerate dargestellt. Darüber hinaus bietet die PS4 Pro auch 4K-Streaming an, etwa über Apps wie Netflix, Amazon Instant Video oder YouTube.

Verkaufsstart am 10. November 2016 – Preis: 399 Euro

Das Prunkstück der Hardware der PS4 Pro ist der neue Grafikchip, der von AMD stammt und die Polaris-Architektur bietet – über diesen erreicht die PS4 Pro nun 4,2 Teraflops. Was Sony der PS4 Pro leider nicht mit auf den Weg gibt, ist ein Blu-ray-Laufwerk, das 4K-Blu-rays abspielt.

Wer also Filme in 4K-Auflösung über die neue PS4 anschauen möchte, muss diese streamen. Auf den Markt kommen wird die PlayStation 4 Pro in Deutschland und weiteren Ländern am 10. November 2016, und zwar zum Preis von 399 Euro (UVP), womit Sony die neue 4K-Konsole passend zum Weihnachtsgeschäft anbieten wird.

Quelle + Bilder: Sony US-Blog

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

-Anzeige-

1 Comment
  1. […] im Moment die Sony PlayStation 4 Pro im Mittelpunkt steht, die unter anderem 4K- und HDR-Support zu bieten hat, bringt Sony noch einmal […]

Hinterlasse einen Kommentar