Publisher Theme
I’m a gamer, always have been.

Die besten Egoshooter für das Smartphone

0

Spielen auf dem Smartphone wird immer beliebter. Bei Egoshootern schlüpfen die Spieler*innen in die Rolle eines Soldaten und begeben sich aus der Ich-Perspektive in eine Kampfsituation. Von sich selbst als Spieler sehen sie nur die eigene Waffe. 1973 war Maze War bereits das erste dieser Spiele, die sich von dort aus kontinuierlich weiterentwickelt haben.

Und auch die Vielfalt der Spiele ist inzwischen erstaunlich und man kann sie auch auf dem Smartphone spielen. Natürlich hat die Entwicklung auch vor den Casino Spielen nicht halt gemacht. Den Gonzos Quest Slot und andere erfolgreiche Spielautomaten genießt man heutzutage auch auf dem Smartphone.

Hier stellen wir Ihnen jetzt die besten Egoshooter für Ihr Smartphone vor.

Call of Duty Mobile

Die letzte Aktualisierung von Call of Duty Mobile erschien am 23. Februar diesen Jahres, das Spiel Call of Duty gibt es bereits seit dem Jahr 2003.

Aus der Sicht eines Soldaten begibt sich der Spieler in konkrete Kriegssituationen. Die erste Ausgabe bezog sich direkt auf den Zweiten Weltkrieg, in späteren Editionen gab es dann andere fiktive Szenarien.

Call of Duty gibt es für Android und iOS Geräte, kann man aber auch auf dem PC und der Konsole spielen.

Modern Combat 5

Modern Combat ist eine Reihe von kostenlosen Videospielen, die man speziell für Android und iOS Geräte entwickelt hat. Das gilt für Smartphones und Tablets, die zum Spielen eine Internet Verbindung benötigen.

Auch interessant  Tausche deinen Spielebestand mit Skinwallet

Modern Combat 5 wurde zuerst im Juli 2014 veröffentlicht. Man kann das Spiel im Einzelmodus oder als Multiplayer spielen. Die Spieler*innen befinden sich in allen Versionen in verschiedenen Kriegssituationen und es geht darum, so lang wie möglich zu überleben. Die Grafik ist spektakulär und die Handlung spannend.

Ego-Shooter für Android: Dead Trigger 2

Dead Trigger 2 erschien im Oktober 2013 und bewegt sich in der Welt der Zombies. Das Spiel ist ein Nachfolger des großen Erfolges Dead Trigger, doch die Grafik hat sich erheblich verbessert und auch die Intensität des Spiels ist viel größer geworden.

Die Handlung spielt in einer Welt nach der Apokalypse und die Helden stellen sich der Gefahr der Ausrottung entgegen. Die Spieler erfüllen Missionen in Echtzeit. Dead Trigger kann man auf Android oder iOS Endgeräten spielen.

Jydge

Jydge wurde am 3. Oktober 2017 zum ersten Mal veröffentlicht. Es kann auf dem Smartphone gespielt werden, aber auch auf der Nintendo Switch, der XBOX ONE und der PS4.

Jydge wird aus der Vogelperspektive gespielt. Jydge ist ein Kämpfer, den der Spieler selbst entwickelt. Seine Aufgabe ist, den Ort Edinbyrg zu verteidigen und dabei zu überleben. Dieser Egoshooter ist kreativ, rasant und trotzdem leicht zu handhaben.

Auch interessant  Online Casino Trends im Jahr 2019

Fazit

Unser Smartphone haben wir eigentlich überall dabei und auch die Grafik der Spiele wird immer besser. So ist attraktives Spielen jetzt überall möglich, nicht nur Zuhause an der Konsole oder am Computer. Und die Grafiken sind in der Tat beeindruckend, die Entwicklung ist kontinuierlich und die Spiele werden immer besser.

Nicht alle Egoshooter können auf allen Endgeräten gespielt werden, die Wahl hängt also nicht nur vom Thema ab, sondern auch von der Art, wie man spielen möchte – auf welchem Gerät, allein oder im Multiplayer Modus. Es gibt allerdings für jeden Geschmack das richtige Spiel.

No votes yet.
Please wait...
Hinterlasse einen Kommentar