Publisher Theme
I’m a gamer, always have been.

6 Gründe, wieso Gamer ein VPN brauchen

0

Viele Gamer sind immer noch der Meinung, dass VPNs nur dazu da sind, um die Daten und die Privatsphäre der Spieler zu schützen. Doch das stimmt nicht so ganz. Vor allem für Unternehmen ist ein guter VPN-Zugang wichtig. So können Mitarbeiter Mails checken und Dateien herunterladen. Auch Universitäten nutzen VPN-Dienste, damit Studenten Bücher oder wissenschaftliche Arbeiten herunterladen können. VPNs können nämlich noch deutlich mehr.

Es gibt also tatsächlich ein paar wirklich gute Gründe, warum du beim Gamen ein VPN nutzen solltest. Und das ist nicht nur die Wahrung der Daten und der Privatsphäre. 

  1. VPN bietet Schutz vor einer Bandbreitendrosselung

Sehr ärgerlich, wenn du dich freitags nach der Arbeit dich auf ein Gaming Wochenende freust und dann stellst du fest, dass sich die Online Geschwindigkeit viel zu langsam ist. Beim Spielen ist das mehr als hinderlich. 

Vermutlich ist eine Breitbanddrosselung durch deine ISP das Problem. ISPs können nämlich überwachen, was genau du tust und somit auch festlegen, wann und ob deine Bandreite gedrosselt wird oder nicht. 

Der Internetanbieter begrenzt hierbei also absichtlich deine Internetgeschwindigkeit und das führt zu einer verlangsamten Bandbreite. 

Der Grund, der dahinter steckt, ist simpel: meistens bezweckt der Internetanbieter damit nämlich nur, dass du einen teureren Vertrage abschließt. 

Auch interessant  FIFA 21: Warum man Ousmane Dembele im FUT-Modus erwerben sollte

Mit einem VPN für Gaming kannst du dieses Problem ganz einfach umgehen, weil du den Datenverkehr damit verschlüsselst. Der ISP kann somit also gar nicht sehen, welche Aktivitäten du online so durchführst. 

  1. Einige Spiele kannst du früher spielen

Nicht selten stammen bestimmte Spiele, die du unbedingt spielen möchtest, nicht aus Deutschland und auch nicht aus Europa. Nur selten werden neue Spiele überall gleichzeitig veröffentlicht – im Zweifelsfall heißt das für dich warten, bis es hier auf den Markt kommt. Nicht so mit VPN. Damit kannst du nämlich eine geografische Position verbergen und hast schon vorher Zugriff auf das Spiel. 

  1. Du kannst dich vor DDOs Angriffen schützen

Jeder, der das technische Knowhow besitzt, kann heute einen DDOs Angriff durchführen. Auch jemand, gegen den du gerade spielst! Ein gewisser Unsicherheitsfaktor ist also immer vorhanden. Wenn du aber über einen VPN verfügst, ist deine IP Adresse verborgen und der Täter kann dich nicht lokalisieren. 

  1. Du kannst auch gesperrte Spiele spielen

In einigen Ländern werden ziemlich viele Spiele einfach verboten – die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Fakt ist dann aber, dass du das betreffende Spiel nicht spielen kannst. Ägerlich, aber nicht zu ändern? Falsch. Wenn du einen verwendest, kann deine IP Adresse einfach durch eine andere ersetzt werden. Mit dem Ergebnis, dass du das gesperrte Spiel eben doch spielen kannst. Eine ganz einfache Art also, die Zensur zu umgehen. 

Auch interessant  Live Roulette und Blackjack: Tipps & Tricks
  1. Besser Ladezeiten und reibungsloses Spiel

Vielleicht hast ja auch du das Problem, dass deine Spiele immer lange laden oder es während des Spiels zu Verlängerungen kommt. Das kann ziemlich lästig sein. Auch in diesem Fall kann ein VPN hilfreich sein. Je nachdem, welchen Server du verwendest, kannst du damit eine deutliche Verbesserung der Ladezeiten erreichen. 

Bei vielen Games kommt es schließlich entscheidend darauf an, dass keine Sekunde verschwendet wird. Lange Ladezeiten können also durchaus nervig und hinderlich beim Gaming Spaß sein. 

  1. Einschränkungen aufgrund der Region umgehen

Wie schade, wenn einige deiner Zocker Freunde auf der anderen Seite der Erdkugel sitzen und keinen Zugang zum jeweiligen Spiele haben. Gerade bei besonders beliebten Spielen sind die Kapazitäten häufig begrenzt. Die Server, über den die Spieler spielen, befinden sich in unterschiedlichen Regionen und können meistens nicht einfach so ausgewählt werden. Der Service wird vielmehr nach IP Adresse zugeordnet. 

Wenn du dich mit deinen Freunden dank VPN aber mit einem Server eurer Wahl verbinden könnt, kommt ihr alle gleichzeitig spielen, weil ihr auch gemeinsam eine IP Adresse aus der Region verwenden könnt. Problem dank VPN gelöst! 

No votes yet.
Please wait...
Hinterlasse einen Kommentar