The Division: Spielerzahlen auf Niveau des Launch

1
340
Credit: Ubisoft/Steam

Bei der Bewertung von erfolgreichen Spielen werden oftmals die Verkaufszahlen zum Start zurate gezogen, nur bei wenigen Spielen interessiert sich jemand für die Spielerzahlen nach einer bestimmten Zeit. Insbesondere auch deshalb, weil viele MMO-Spiele nach einer gewissen Zeit viele Spieler verlieren, wenn nicht genug weitere Inhalte geboten werden.

The Division: Neuer Patch lässt Nutzerzahlen nach oben schnellen

Für jedes GTA Online, Overwatch oder World of Warcraft gibt es etliche Gegenbeispiele, bei denen MMOs schnell an Nutzern einbüßen. Auch bei Ubisofts The Division gab es eine Zeit lang Statistiken zu finden, die einen nicht gerade unerheblichen Rückgang der Nutzerzahlen aufgezeigt haben.

Credit: Ubisoft/Steam
Credit: Ubisoft/Steam

Ubisoft hat dank neuer Patches aber etwas geschafft, was kaum ein Spiel zuvor geschafft hat. Nämlich die Nutzerzahlen Monate nach dem Launch wieder auf das Niveau des Launches zu hieven, wenn die Anzahl der Nutzer zwischendurch stark abgesunken ist.

Aktuelle AAA-Titel eher mit verhaltenen Starts

Gegenüber PCGamesN hat Ubisoft verlauten lassen, dass der MMO-Shooter wieder so viele Spieler zählt, wie es zum Verkaufsstart der Fall war. Dieser Erfolg scheint selbst Ubisoft beeindruckt zu haben, was einiges darüber aussagt, wie selten ein solcher Erfolg ist. Zumal im Moment noch dazu kommt, dass diverse AAA-Titel mit schleppenden Verkaufsstarts kämpfen müssen.

Auch interessant  Mass Effect: Andromeda - Letzter Trailer vor dem Launch

Gerade der Patch 1.4 hat dafür gesorgt, dass Spieler wieder mit The Division angefangen haben, die das Spiel schon abgeschrieben hatten. Dafür hat Ubisoft sogar kurzfristige Umsatzeinbußen in Kauf genommen, die durch verschobene DLCs entstanden sind. Auf lange Sicht dürfte sich das aber auszahlen, da nun deutlich mehr aktive Spieler vorhanden sind, die künftige DLCs kaufen könnten.

Quelle: Gamespot – Bild: Ubisoft

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

1 KOMMENTAR

  1. […] Dennoch dürfte dies einem großen Erfolg nicht im Wege stehen, wie Ubisoft in diesem Jahr mit The Division selbst erfahren […]

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...