Firewatch: Indie-Titel übertrifft eine Million Verkäufe

0
305
Credit: @camposanto

Im vergangenen Februar kam mit Firewatch ein Indie-Titel auf den Markt, der sich schnell in die Herzen der Spieler weltweit schieben konnte. Mit einer grandiosen Atmosphäre, einem tollen Soundtrack sowie hoher Spannung konnte das Spiel von Entwickler Campo Santo auftrumpfen.

Firewatch: Über eine Million verkaufte Exemplare erreicht

Die sehr guten Reviews haben sich auch in puncto Verkaufszahlen niedergeschlagen, denn wie Campo Santo nun über den offiziellen Twitter-Account verkündet hat, konnte Firewatch kurz vor dem Jahreswechsel eine wichtige Schallmauer durchbrechen.

So wurde kurz vor dem Jahresende die einmillionste Kopie des Adventures verkauft, womit die Entwickler wohl bei Release selbst nie gerechnet hätten. Die sehr guten Wertungen haben aber dafür gesorgt, dass viele Spieler einen Blick auf Firewatch riskiert haben.

Stimmungsvoller Indie-Titel als Inspiration für weitere Spiele

Verfügbar ist das Spiel für den PC, die Microsoft Xbox One, die Sony PlayStation 4 sowie Mac – ein Release für die kommende Nintendo Switch ist überdies denkbar. Offizielle Angaben hierzu hat es bisher aber leider noch nicht zu vermelden gegeben.

Auch interessant  Rocket League: Neuer Spielmodus für März 2017 angekündigt

Mir selbst hat Firewatch sehr viel Spaß gemacht, speziell der Cel-Shading-Look und die mysteriöse Atmosphäre wussten zu gefallen. Allerdings hatte das Spiel aus meiner Sicht diverse Stellen, die sich zu langwierig angefühlt haben – die Spielzeit ist mit gut fünf Stunden ebenfalls ein wenig kurz.

Quelle: IGN – Bild: @camposanto

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...