The Last Guardian: Fertigstellung offiziell bestätigt

0
292
Credit: Sony

Mit Ico hat Sony bereits 2001 ein sehr beliebtes Adventure für die PlayStation 2 auf den Markt gebracht, der Nachfolger, The Last Guardian, wurde erstmals 2007 angekündigt. Seitdem warten Fans des ersten Teils sehnsüchtig auf die Fortsetzung, zu der es nun grünes Licht gegeben hat.

The Last Guardian: Sony bestätigt Fertigstellung

Wie der Präsident von Sony Interactive Entertainment, Shuhei Yoshida, via Twitter mitgeteilt hat, kann er endlich verkünden, dass The Last Guardian die Gold-Version erreicht hat. Sprich: die Entwicklung des Spiels ist abgeschlossen und nun geht es an die Produktion.

Damit dürfen sich all jene freuen, die bereits auf den neuen Teil der Ico-Macher gewartet haben und Probleme hatten, an einen Release zu glauben. Sollte nun nichts mehr schief gehen, dann wird Sony aller Voraussicht nach den geplanten Verkaufsstart von The Last Guardian einhalten können.

Auch interessant  Call of Duty: Modern Warfare Remastered: Kampagne komplett als Early Access spielbar

Verkaufsstart für den 7. Dezember 2016 eingeplant

Dieser ist für den 06. Dezember 2016 in den USA und Japan eingeplant, in Deutschland wird es erst ab dem 07. Dezember 2016 Zugriff auf den Adventure-Titel geben. Da die Fans aber seit 2007 warten, dürfte der eine Tag mehr für deutsche Nutzer wohl kaum einen Unterschied ausmachen.

Geplant ist der Release natürlich für die Sony PlayStation 4, und zwar exklusiv. Dass es eine spezielle Version mit 4K-Upscaling oder gar nativem 4K für die PlayStation 4 Pro geben wird, ist durchaus zu erwarten.

Quelle: Polygon

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...