Pokémon Sonne und Mond: Verkaufszahlen alleine in Japan in Millionenhöhe

1
59
Credit: Nintendo

Die neuen Pokémon-Spiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond sind schon jetzt sehr beliebt, was wenig verwunderlich ist. Über Famitsu wurden nun die Verkaufszahlen der neuen Teile verkündet, und zwar in Bezug auf den japanischen Markt.

Pokémon Sonne und Mond: Hohe Verkaufszahlen in Japan

Innerhalb der ersten drei Tage der Verfügbarkeit hat Nintendo rund 1,9 Millionen Exemplare von Sonne und Mond verkaufen können. Das entspricht einem sehr guten Start, wenngleich der Rekord für Pokémon-Spiele zum Verkaufsstart nicht erreicht wurde.

Ebenjener Rekord liegt bei 2,1 Millionen verkauften Exemplaren in Japan in den ersten drei Tagen, aufgestellt von Pokémon X &Y. Die zuletzt veröffentlichten Teile Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir hingegen konnten Sonne und Mond hinter sich lassen – zum Start im Jahr 2014 kamen Omega Rubin und Alpha Saphir auf 1,53 Millionen verkaufte Exemplare in Japan.

Weltweite Verkaufszahlen dürften sehr hoch sein

Alles in allem kann sich Nintendo sehr zufrieden zeigen, was die Verkaufszahlen der neuen Pokémon-Teile anbelangt. Zumal die weltweiten Verkaufszahlen noch einmal ein ganzes Stück höher ausfallen sollten, da insbesondere in den USA und Europa noch hohe Zahlen zu erwarten sind.

Nintendo selbst hat bisher noch keine Verkaufszahlen für die 3DS-Titel genannt und wird wohl warten, bis auch der Launch in Europa vollständig abgeschlossen ist. Ob es dann zu einem weltweiten Rekord reichen wird, bleibt spannend zu sehen.

Quelle: Gamasutra – Bild: Nintendo

1 KOMMENTAR