Pokémon Mond und Sonne: Version für Nintendo Switch geplant

2
29
Credit: Nintendo

Vor nicht allzu langer Zeit wurde die Nintendo Switch offiziell angekündigt, wenngleich die offizielle Präsentation mit allen Einzelheiten erst für den 13. Januar 2017 eingeplant ist. Zum Verkaufsstart im März 2017 könnte dann ein Ableger von Pokémon Mond und Pokémon Sonne verfügbar sein.

Nintendo Switch: Pokémon Stern als dritte Version geplant

Nach neuen Informationen von Eurogamer soll Nintendo nämlich an einem Pokémon-Titel auf Basis der neuesten Spiele Mond und Sonne planen, der dann für die Nintendo Switch veröffentlicht wird, nicht für den Nintendo 3DS.

Credit: Nintendo
Credit: Nintendo

Allem Anschein nach lautet der Codename für das Spiel Pokémon Stern, da dieser Name aber auch bei einem Release passen würde, könnte es gut sein, dass Nintendo den Namen bis zum Verkaufsstart beibehält.

Vorgehen von Nintendo nicht überraschend

Viele Informationen über Pokémon Stern sind bisher noch nicht bekannt, allerdings heißt es, dass Nintendo die gleiche Spielwelt wie bei Mond und Sonne nutzen möchte. Dafür soll es aber grafische Verbesserungen geben, da die Hardware der neuen Nintendo Switch natürlich leistungsstärker ist und auch dementsprechend genutzt werden soll.

Dass Nintendo einen dritten Teil eines Pokémon-Spiels mit Verzögerung auf den Markt bringt, ist keineswegs neu. Schon bei den Editionen Rot und Blau folgte mit Gelb eine dritte Variante mit Verzögerung, zudem kam nach Pokémon Gold und Silber mit Pokémon Crystal noch ein dritter Ableger auf den Markt.

Quelle: Eurogamer – Bild: Nintendo

2 KOMMENTARE