Nintendo Switch: GameCube-Emulator geplant

2
74
Credit: Nintendo

Dass viele Entwickler und Experten die Nintendo Switch für einen potentiellen Gamechanger in der Welt der Videospiele sehen, haben wir bereits mehrfach thematisiert. Laut Informationen von Eurogamer, das in Bezugnahme auf anonyme Quellen berichtet, wird noch ein weiterer Pluspunkt für die Switch zur Verfügung stehen.

Nintendo Switch: GameCube-Emulator als Teil der Ausstattung

Hierbei handelt es sich um einen GameCube-Emulator, der dafür sorgen soll, dass sich die Klassiker der Konsole Nintendo GameCube über ein virtuelles System auch auf der Switch spielen lassen. Definitiv mit dabei sein sollen unter anderem Luigi’s Mansion sowie Super Smash Bros. Melee.

Weiterhin ist die Rede von Umsetzungen wie Super Mario Sunshine und Animal Crossing. Nicht erwähnt, aber dennoch sehr interessant wären folgende Titel: Wave Race: Blue Storm, Star Wars Rogue Squadron II: Rogue Leader, Pikmin, 1080° Avalanche, 007: Nightfire, Eternal Darkness, Metroid Prime 2 sowie The Legend of Zelda: Wind Waker.

Viele GameCube-Klassiker als Option für Switch-Käufer

Sollte die Nintendo Switch tatsächlich mit der Option aufwarten, GameCube-Spiele zu spielen, dann wäre dies mit Sicherheit für viele Interessenten ein Argument, das für den Kauf der neuen Nintendo-Konsole sprechen würde.

Zumal sich Nintendo einiger Klassiker bedienen kann, bei denen sich ein erneutes Spielen lohnt. Außerdem bietet sich die ein Emulator für Nintendo auch deshalb an, um gleich zum Verkaufsstart noch mehr Spiele anbieten zu können als nur Switch-exklusive Titel.

Quelle: Kotaku – Bild: Nintendo

2 KOMMENTARE