Rocket League: Version für Nintendo Switch denkbar

1
73
Credit: Rocket League/Psyonix

Erst vor kurzem hat Entwickler Psyonix einen neuen Spielmodus für Rocket League veröffentlicht. Damit aber noch nicht genug, denn es könnte sein, dass Psyonix in Kürze noch eine weitere Ankündigung zu bieten haben wird. Und zwar in Bezug auf eine neue Plattform.

Rocket League für Nintendo Switch denkbar

So haben die Entwickler auf Nachfrage mitgeteilt, dass eine Umsetzung von Rocket League für die Nintendo Switch denkbar ist. Generell sei es immer denkbar, dass Umsetzungen für andere Plattformen geplant sind, sollte dies Sinn ergeben.

Credit: Rocket League/Psyonix

Dass die Nintendo Switch gerade als neue Plattform für die Entwickler interessant sein dürfte, liegt nahe. Laut Jeremy Dunham, Vice President bei Psyonix, wird aktuell geprüft, ob die Nintendo Switch eine geeignete Plattform für Rocket League sein kann.

Entwickler Psyonix für Umsetzung offen

Speziell die technischen Voraussetzungen sind hierbei wichtig für eine künftige Portierung. Insgesamt kommt Rocket League auf rund 29 Millionen registrierte Spieler weltweit. Über 10,5 Millionen Exemplare des Spiels hat Psyonix dem Vernehmen nach verkauft.

Mit einer Portierung für die Nintendo Switch könnte Psyonix seinen Multiplayer-Hit zu einem noch größeren Erfolg machen. Ob das Spiel aber tatsächlich für Nintendos neueste Konsole veröffentlicht wird, bleibt erst einmal offen. Zumindest die Hoffnung auf eine Umsetzung besteht aber.

Quelle: Gamespot – Bild: Psyonix

1 KOMMENTAR