PS4 gebraucht kaufen – Ratgeber

1
153
ps4 gebraucht
PS4 Konsole Slimline Modell

PS4 gebraucht kaufen ist garnicht so einfach, da es schlicht sehr viele verschiedene Modelle gibt und diese zudem auch noch in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sind. Die Rede ist natürlich von der Playstation 4 Konsole, die letztlich aktuell einen sehr starken Siegeszug in die deutschen Wohn- und Spielzimmer gehalten hat. Nicht zuletzt dank der vielen Exklusivtitel ist die PS4 Konsole aktuell sehr beliebt, denn Sony macht hierbei schlichtweg vieles richtig. Das Motto: „4 the Players“ kann sich hierbei sehr gut sehen lassen. Doch wenn man noch keine PS4 Konsole besitzt – welche Konsole soll man dann kaufen? Lohnt sich nur noch die PS4 Slim, die Standard oder doch eher gleich die PS4 Pro Konsole? Wir wollen euch in diesem kleinen Ratgeber ein paar nützliche Informationen rund um den Kauf der PS4 vor allem im gebrauchten Zustand geben.

Versionsunterschiede bei der PS4 Konsole

Zunächst einmal gibt es bei der Playstation 4 Konsole mittlerweile schon einige Modelle auf dem Markt seit der Einführung im Jahr 2013. Diese Liste gibt euch Aufschluss darüber, in welchem Jahr die Konsolen auf den Markt gekommen sind:

  • 2013: PS4 Standard Konsole (500 GB Speicherplatz)
  • 2015: PS4 Standard Konsole (1TB Speicherplatz)
  • 2016: PS4 Slim Konsole (500 GB / 1 TB Speicherplatz)
  • 2016: PS4 Pro Konsole (1 TB Speicherplatz)

Das sind die gröbsten Konsolenunterschiede und hierauf solltet ihr auch beim Kauf gebrauchter PS4 Konsolen definitiv achten. Eine PS4 gebraucht kaufen muss ohnehin erst einmal nicht schlecht sein, denn gerade da jetzt die neue PS4 Pro auf dem Markt ist möchten einige ihre Standard Konsole gerne verkaufen. So könnt ihr euch eine PS4 gebraucht kaufen und dabei auch eine Menge sparen.

PS4 gebraucht Kauf von Privat oder vom Händler?

Ganz gleich ob ihr nun die üblichen Portale wie eBay, Amazon oder Idealo und Co nach Angeboten abklappern solltet – zuallererst solltet ihr euch immer ein gewisses Budget für die PS4 gebraucht setzen. Nach unseren Recherchen gehen die Preise für gebrauchte PS4 Konsolen der ersten Generation mit 500GB Speicherplatz aktuell so bei rund 160 EUR los bis hin zu 250 EUR für eine gebrauchte Slim Konsole mit 500GB. Beim Kauf von Privat sind natürlich meist mehr Schnäppchen zu machen, da hier in der Regel keine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt. Allerdings tragt ihr hierbei auch immer ein gewisses Risiko, da ihr die PS4 Konsole gebraucht dann quasi gekauft wie gesehen erhaltet. Anders ist es bei einem professionellen Händler, bei dem ihr immer eine gesetzliche Gewährleistung in Höhe von einem Jahr auf die gebrauchte PS4 Konsole erhaltet. Das ist im Gegensatz zum Kauf von Privat natürlich ein riesiger Vorteil. Wir würden euch in diesem Fall und vor allem aufgrund des Preises eher zu einem Kauf bei einem Händler raten, da der Preisunterschied meist recht gering ist gegenüber dem Privatkauf und ihr hier auch eine Gewährleistung habt.

Standard, Slim oder doch Pro?

Bei der Vielzahl an erhältlichen Modellen aktuell fällt die Auswahl natürlich doppelt schwer. Deshalb ist hierbei natürlich auch die Frage, für welches Modell sollte man sich entscheiden? Letztlich ist es auch alles eine Frage des Preises. Eine PS4 Pro gebraucht macht unseren Recherchen nach aktuell noch nicht wirklich Sinn. Zum einen braucht ihr auch die passende Hardware dafür (UHD TV, etc.) und zum anderen ist das Modell noch nicht lange genug auf dem Markt als das es dafür schon viele PS4 gebraucht Modelle günstig geben würde. So könnt ihr die PS4 gebraucht in der Pro Variante eher schwerer bekommen. Wie so oft würden wir euch hier eher den Mittelweg empfehlen. Bei einer zu alten PS4 Konsole steigt der Gefahr eines Defekts, sodass ihr dann nicht lange Freude an dem Gerät haben werden. Zwar gibt es Refurbished Geräte, allerdings muss man auch hier immer aufpassen. Soll es eine PS4 gebraucht sein, die zudem auch nicht zuviel kosten soll, könnt ihr im besten Fall zu der PS4 Slim greifen, die schon für einen akzeptablen Preis online zu haben ist. Oftmals gibt es auch gerade bei Amazon und den Warehouse Deals ein paar spannende Angebote, die wie neu sind und nur leichte Schönheitsfehler haben. Hier könnt ihr dann auch kräftig sparen.

Fazit

Wer sparen will, der sollte sich auf den gängigen Marktplätzen umsehen. Wir empfehlen klar eine PS4 Slim als Modell, da diese aktuell im Jahr 2017 noch in einem guten Alter liegt und somit auch von der Gebrauchszeit her recht „jung“ sein sollte. Interessant sind gerade bei Amazon die Warehouse Deals, da es sich hierbei meist nur um Retouren handelt, die in der Regel wie neu sind und nur leichte Schönheitsfehler haben. So könnt ihr schon bald eure PS4 gebraucht und dazu günstig in den Händen halten.

 

PlayStation 4 - Konsole (500GB, schwarz,slim) [CUH-2016A]
  • Festplatte: 500 GB
  • Grafikchip: 1.84 TFLOPS, AMD next-generation Radeon
  • Prozessor: x86-64 AMD "Jaguar", 8 cores
  • Speicher: 8.192 MB
  • PlayStation Plus-Mitglieder können jährlich 24 ausgewählte PS4-Spiele ohne zusätzliche Kosten herunterladen. Mitglieder können jeden Monat neue Titel entdecken und in spannende Welten eintauchen - mit PlayStation Plus gibt es immer etwas zu spielen.

Letzte Aktualisierung am 28.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TEILEN
Vorheriger ArtikelPlaystation 5 – das ist bisher bekannt!
Nächster ArtikelCrash Bandicoot PS4 – Die Insane Trilogie ein voller Erfolg

Games waren schon immer meine Leidenschaft. Eintauchen in fremde Welten und spannende Abenteuer – das ist es was große Games ausmacht. Dazu ein passendes Heimkino und perfektes technisches Equipment – so machen Games einfach nur Spaß. Aktuell bin ich sehr vom VR Hype fasziniert – wird das die Zukunft des Gamings?

1 KOMMENTAR