Fifa 18 – Gamescom Eindrücke und Koop Story Modus

0
43
Fifa 18
Fifa 18 (c) EA Sports

Es ist nicht mehr lange hin bis Fifa 18 auf den Markt kommt. Die Fans warten geduldig und auch wir konnten auf der Gamescom 2017 eine spielbare Version von Fifa 18 für die PS4 spielen. Das Gameplay hat sich unserer Meinung nach wieder einmal etwas verändert. Wie in jedem Jahr muss man sich hierbei etwas umstellen.

Definitiv langsamer ist das Gameplay geworden, weshalb wir uns zunächst einmal sehr umstellen mussten. Allerdings reagieren die Spieler auch deutlich realistischer, sodass man hierbei sehr viel besser Bälle annehmen kann und zudem auch passen kann. Zugleich traten in unseren Testspielen auch viel mehr Situationen auf, in denen wir den Ball vom gegnerischen Spieler während eines Passes klauen konnten und somit dann den Spielfluss unterbrechen konnten.

Fifa 18 wird eine ganze Ecke schwieriger, allerdings auch realistischer. Bedenkt man die Entwicklung der Serie, so ist das schon eine enorme Steigerung. Wir sind gespannt inwieweit sich die neue Episode in unserem folgenden Test machen wird.

Fifa 18 Koop Multiplayer The Journey

Der beliebte Singleplayer Modus The Journey wird natürlich ebenfalls wieder mit dabei sein. Spannend ist hierbei diesmal, dass sowohl EA als auch EA Vancouver nun offiziell bestätigt haben, dass es für diesen Modus eine Multiplayer Variante geben wird. Die Geschichte in „The Journey“ kann somit dann von bis zu 3 Spielern gleichzeitig gespielt werden.

Der Spieler kann dann wieder mal mit Alex Hunter an den Start gehen und sich diese spannende Story sogar mit bis zu drei Freunden teilen. Die Geschichte von Alex Hunter soll letztlich alleine erlebbar sein, jedoch soll es auf dem virtuellen Rasen dann für bis zu 3 Spieler an den Start gehen. Jedoch kann nur ein Spieler in die Rolle von Alex Hunter auf dem Feld treten. Die weiteren Spieler können als Koop von der Couch aus mitmachen und so unterstützend wirken. Wie genau dieser Modus aussehen wird und wie die Unterstützung aussehen wird ist noch nicht im Detail bekannt. In knapp einem Monat werden wir hierzu aber mehr wissen und können uns so auf ein spannendes Spektakel freuen. Wie in den Jahren zuvor wird EA wohl auch eine Demo online in den Stores veröffentlichen. Bisher gibt es hierzu aber noch kein genaues Datum.

QUELLERan
TEILEN
Vorheriger ArtikelRocket League – neue Arenen angekündigt
Nächster ArtikelPlaystatio VR – bald mehr AAA Titel verfügbar
Games waren schon immer meine Leidenschaft. Eintauchen in fremde Welten und spannende Abenteuer - das ist es was große Games ausmacht. Dazu ein passendes Heimkino und perfektes technisches Equipment - so machen Games einfach nur Spaß. Aktuell bin ich sehr vom VR Hype fasziniert - wird das die Zukunft des Gamings?