Mass Effect: Andromeda – Erscheinungsdatum bestätigt, PC-Specs folgen im Februar

by

Das bereits angekündigte Mass Effect: Andromeda wirft seinen Schatten voraus, immerhin wollen die zahlreichen Mass-Effect-Fans so schnell wie möglich in das neue Abenteuer eintauchen. Entwickler BioWare hat nun das offizielle Erscheinungsdatum für den neuesten ME-Ableger bestätigt.

Mass Effect: Andromeda erscheint am 21. März 2017

Die bisherigen Gerüchte waren demnach zutreffend: das neue Mass Effect wird am 21. März 2017 auf den Markt kommen. Verfügbar sein wird das Spiel ab Launch für den PC, die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One. Ein Release für die Nintendo Switch wird es vorerst nicht geben.

Credit: Mass Effect/EA

Der 21. März gilt aber lediglich für US-Spieler, in Europa wird ME: Andromeda ab dem 23. März 2017 zur Verfügung stehen. Darüber hinaus ließ BioWare-GM Aaryn Flynn via Twitter wissen, dass die PC-Systemanforderungen von Mass Effect: Andromeda aller Voraussicht nach im Februar 2017 veröffentlicht werden.

PC-Systemvoraussetzungen für Mass Effect: Andromeda ab Februar

Genauer gesagt soll es relativ kurz vor dem Launch der Fall sein, aber wohl noch im Februar. Dementsprechend lässt sich im Moment noch nicht sagen, welche Mindestanforderungen PC-Spieler des kommenden Mass Effect in puncto Hardware erfüllen müssen.

Wobei vermutlich eher die empfohlenen Systemanforderungen von Interesse sein werden, da viele PC-Spieler das neue Mass Effect sicherlich in hoher Qualität genießen wollen. Da Commander Shepard nicht mehr als Protagonist in Erscheinung tritt, geht es für die Mass-Effect-Reihe immerhin in eine neue Ära.

Quelle: Gamespot (1) – Bild: BioWare/EA