Super Mario Run: 10 Millionen Downloads an Tag 1

1
59

Bereits vor dem Wochenende haben wir über die ersten Prognosen in Bezug auf den Erfolg des neuen Super Mario Run berichtet. Ebenjene Prognosen haben einen Umsatz von 60 Millionen US-Dollar in Verbindung mit 30 Millionen Downloads im ersten Monat vorausgesehen.

Super Mario Run: 10 Millionen Downloads am ersten Tag

Was die Downloads anbelangt ist das Spiel dabei auf einem sehr guten Weg, denn nach ersten Daten von App Annie soll Super Mario Run alleine am ersten Tag der Verfügbarkeit rund 10 Millionen Mal heruntergeladen worden sein. Die Statistik bezieht sich dabei auf weltweite Downloads.

Wie aus dem Bericht von App Annie weiterhin hervorgeht, haben sich 20 Millionen Spieler im App Store vor dem Launch des Spiels über die Download-Möglichkeit informieren lassen. Sollten diese Interessenten in den kommenden Tagen ebenfalls einen Download wagen, wäre die oben genannte Prognose von 30 Millionen Downloads im ersten Monat schon zu zwei Dritteln erfüllt.

Deutlich mehr Downloads als Pokémon Go zum Start

Was den Umsatz anbelangt muss Nintendo hingegen noch auf mehr hoffen, um die Prognosen zu erfüllen. Am ersten Tag wurden zwar rund 4 Millionen US-Dollar umgesetzt, was auf einen Monat hochgerechnet ca. 120 Millionen US-Dollar wären. Da Spiele zum Start aber oftmals deutlich mehr Umsatz einfahren als in der Zeit danach, ist nicht damit zu rechnen, dass der tägliche Umsatz auf diesem Niveau gehalten werden kann.

Gerade im Vergleich mit dem beliebten und erfolgreichen Pokémon Go liegt Super Mario Run aber in puncto Downloads deutlich vorne. Der Pokémon-Ableger wurde am ersten Tag der Verfügbarkeit nämlich „nur“ 900.000 Mal weltweit heruntergeladen.

Quelle: Gamespot – Bild: Nintendo

1 KOMMENTAR