Gaming Monitore – wie finde ich den richtigen?

0
34

Den richtigen zu finden ist nicht leicht, erst recht nicht den richtigen Gaming Monitor. Was bei der klassischen Partnerwahl schon schwierig ist, ist bei der Wahl des passenden Monitors schon sehr schwierig. Im Gamingbereich sind es natürlich sehr viele Dinge, die es zu beachten gilt, denn gerade die verschiedenen Displaytypen und auch Displaygrößen sind hierbei sehr unterschiedlich und somit auch in der Menge der Auswahl extrem groß.

Gaming Monitore

Zunächst kommt es natürlich immer darauf an, für welchen Zweck und Einsatz ihr euch einen neuen Monitor kaufen wollt. Ein guter neuer Monitor im Bereich Games sollte schon einiges können und zudem auch eine gewisse Größe aufweisen. Letztlich sollte man hier ab 21 Zoll mindestens schauen, denn nur ab dieser gewissen Zollgröße kann man von einem angenehmen Spieleerlebnis sprechen. Meist sind es jedoch die Monitore mit 24 Zoll aufwärts, die es den Gamern richtig leicht machen. Passionierte Zocker schauen natürlich auf die Bildwiederholfrequenz und die entsprechenden Möglichkeiten. Die Reaktionszeit ist ebenso entscheidend und dazu auch die Schwarzwerte des jeweiligen Monitors. Im Preis stecken natürlich auch eine Menge an Möglichkeiten, denn wer zu günstig kaufen will spart oft am falschen Ende.

Full HD oder 4K?

Die meisten Monitore auf dem Markt haben aktuell natürlich mindestens eine Full HD Kompatibilität. Somit könnt ihr mindestens in HD spielen. 4K ist jedoch der neue Standard und Apple hat ja bekanntlich unlängst mit dem neuen iMac sogar in 5K angefangen. Ob man 4K schon wirklich braucht ist die Frage was ihr wollt. Ist es euch das Geld wert oder wollt ihr lieber noch etwas warten? Preise werden in den kommenden Jahren noch weiter fallen und aktuell gibt es bekanntlich auch noch nicht soviel Ausgangsmaterial sodass sich 4K wirklich lohnen würde. Generell kann man jedoch auch sagen, dass 4K die Zukunft im Gamingbereich darstellen wird und ihr somit mit einem 4K Monitor auch nicht auf dem falschen Weg seid. Tipp: Nutzt die verschiedenen Angebote großer Shops gerade zur Weihnachtszeit oder danach, denn dann gibt es oftmals viele tolle Rabatte.

Marken oder No Name?

Zu guter Letzt ist die Frage nehme ich mir einen Markenmonitor oder gleich einen Samsung oder ähnliches? Die Frage kann man nicht so einfach beantworten, denn auch Noname Monitore können einiges bieten und somit auch eine Menge an tollen Features für den schmalen Geldbeutel bieten. Prüft vor dem Kauf genau was ihr wollt und schaut euch die verschiedenen Angebote genau an. So könnt ihr euch die verschiedenen Monitortypen heraussuchen und so auch eine Menge sparen.