Call of Duty: WWII – Zweiter Weltkrieg bestätigt

by

Call of Duty: Infinite Warfare war durchaus erfolgreich, konnte aber nicht die Erwartungen der Experten erfüllen. Auch deshalb hat Publisher Activision mitgeteilt, dass es wieder mehr klassischer werden sollte. Passend dazu wurde nun Call of Duty: WWII als neuer CoD-Titel offiziell angekündigt.

Call of Duty: WWII als neuer Titel bestätigt

Ob Call of Duty: WWII tatsächlich der richtige Name des neuen Titels sein wird, oder aktuell als Platzhalter fungiert, ist offen. Denkbar ist es aber definitiv, dass der neue Name des kommenden CoD-Spiels tatsächlich den Beinamen „WWII“ tragen wird. Im Folgenden die offizielle Ankündigung via Twitter:

Wie schon der Name vermuten lässt, wird das neue Call of Duty wieder im zweiten Weltkrieg spielen. Dieses Szenario ist bereits aus den ersten beiden CoD-Teilen bekannt und gilt unter Fans als sehr beliebt. Als Entwickler wird hierbei Sledgehammer Games auftreten.

Weitere Informationen sollen kommende Woche folgen

Sledgehammer Games hat für Activision bereits die Teile Call of Duty: Modern Warfare 3 und Call of Duty: Advanced Warfare entwickelt. Gerade Modern Warfare 3 gilt ebenfalls als sehr beliebt, sodass für Call of Duty: WWII gute Voraussetzungen vorliegen dürften. Das neue Call of Duty hat es zudem bereits aktuell in die PS4 Spiele Charts geschafft, da die Preorders sich schon jetzt sehen lassen können. Der Hype um Call of Duty ist somit ungebrochen.

Für den 26. April 2017 hat Activision angekündigt, dass das neue Call of Duty per Livestream genauer vorgestellt wird. Dieser Livestream wird ab 19 Uhr MESZ verfügbar sein. Zu erwarten ist der Verkaufsstart von CoD: WWII für den PC, die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One.

Quelle: Polygon – Bild: Activision/Sledgehammer